Datenschutzerklärung

(1) Wir stellen Ihnen eine mobile App zur Verfügung, die Sie auf Ihr [mobiles Endgerät] herunterladen können. Dabei stehen Ihnen ebenfalls die hier beschriebenen Rechte zu. Über die in § 4 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten hinaus werden weitere personenbezogene Daten verarbeitet, über die wir Sie im Folgenden informieren.

(2) Beim Herunterladen der App werden die dafür notwendigen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir jedoch keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten diese bereitgestellten Daten, soweit dies für das Herunterladen der App auf Ihr Smartphone notwendig ist. Sie werden darüber hinaus nicht weiter gespeichert.

(3) Bei der Nutzung der App erheben wir zur Ermöglichung der Funktionen der App die folgenden weiteren personenbezogenen Daten:

Ihre Gerätekennzeichnung, Name Ihres Smartphones. Bei der Nutzung verwenden wir statt Cookies eine in ihrer Funktion vergleichbare Technik.

Für Sicherungszwecke nutzen wir den sog. „Advertising Identifier“ (IDFA). Dieser ist eine einzigartige, jedoch nicht-personalisierte und nicht dauerhafte Identifizierungsnummer für ein bestimmtes Endgerät, der durch iOS bereitgestellt wird. Die mit diesem erhobenen Daten werden nicht mit sonstigen gerätebezogenen Informationen verknüpft. Wenn Sie in den iOS-Einstellungen unter „Datenschutz“ – „Werbung“ die Option „kein Ad-Tracking“ aktivieren, können wir nur folgende Maßnahmen vornehmen: Messung Ihrer Interaktion mit Bannern durch Zählung der Anzahl der Anzeigen eines Banners ohne Klick darauf („frequency capping“), Klickrate, Feststellung einzigartiger Nutzung („unique user“) sowie Sicherheitsmaßnahmen, Betrugsbekämpfung und Fehlerbeseitigung. Sie können in den Geräteeinstellungen jederzeit den IDFA löschen („Ad-ID zurücksetzen“), dann wird ein neuer IDFA erstellt, der nicht mit den früher erhobenen Daten zusammengeführt wird. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen unserer App nutzen können, wenn Sie die Nutzung des IDFA beschränken.

Datenschutzerklärung (allgemein)

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Anbieterkennzeichnung

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Applikation. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG)3 und verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)4 ist [die Ligari GmbH], vgl. dazu unser Impressum.

§ 2 Rechte auf Auskunft und Widerruf

(1) Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

(2) Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

(3) Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an [datenschutz@ligari.de] oder an die unter § 1 Abs. 2 genannte Adresse.

§ 3 Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten

(1) Bei der Nutzung der App erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Endgerät übermittelt, um Ihnen die Nutzung der App zu ermöglichen. Diese umfassen:

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge

(2) Weiterhin werden bei Nutzung der App eingegebene oder gescannte Daten zu Sicherungs- und Synchronisationszwecken verschlüsselt übertragen. Daten die auf sie persönlich beziehbar sind, vgl. §1 Abs. 1, werden lokal verschlüsselt und sind für den Betreiber nicht einsehbar. Diese Daten umfassen:
- Ihre erfassten Medikamente
- Einnahmepläne und Erinnerungen
- Manuell durch den Anwender hinterlegte Informationen

(3) Zur Erstellung Ihres individuellen Medikationsplans haben Sie die Möglichkeit mit einem Namen und Geburtsdatum zu personalisieren, um damit den gesetzlichen Anforderungen des Medikationsplanes zu entsprechen. Diese Daten werden jedoch nur und ausschließlich zur Erstellung des Medikationsplanes verarbeitet und von uns nicht gespeichert oder ausgewertet.

(4) Ferner ist in dieser App das so genannte Facebook Software Development Kit (SDK) integriert. Das Facebook SDK wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) zur Verfügung gestellt. Es unterstützt dabei den Werbeerfolg von über Facebook geschalteten Werbekampagnen für mobile Apps zu steigern, indem beispielsweise keine Werbung für die entsprechende App auf solchen Endgeräten angezeigt wird, auf denen diese bereits installiert ist. Außerdem lässt das Facebook SDK verschiedene Auswertungen zur Installation der App und zum Erfolg der Werbekampagne zu. Zu diesem Zweck übersendet die von der Ligari GmbH betriebene Digitale Hausapotheke an Facebook pseudonymisierte Daten, wie z.B. die App-ID, und die Information, dass die App gestartet wurde. Als Pseudonym dient dabei die vom Betriebssystem des Endgeräts bereitgestellte Advertising ID (Name kann sich je nach Betriebssystem unterscheiden). Die Advertising ID wird im Fall der Digitalen Hausapotheke App aber nicht zur Optimierung von Werbung eingesetzt, sondern von Facebook verworfen, da die Ligari GmbH die Verwendung der Advertising ID zu optimierten Werbezwecken durch Facebook generell unterbunden hat. Daher kann der einzelne User zu keinem Zeitpunkt genau bestimmt werden. Informationen über die Identität des Users sind der Ligari GmbH deshalb nicht bekannt.